reflections
VON MIA ZU ANA

ich geb meine guten vorsätze nicht auf... horrible eating monster-i'll kill you!:D

jaa.. man kann es sich denken. erster tag bis mittag(immerhin) durchgehalten. dann aber ne FA und gekotzt.. aber danach hab ich mich für mich selber geschämt.. das denke ich schon mal ein ganz guter punkt.. und heute liefs gut! hab nicht gekotzt! aber auch nur kaffe getrunken.. und heute abend hab ich mir hot wrap bestellt! bin ich des teufels?! ich bin wirklich total verrückt.. aber ich hatte mir das erlaubt, da ich ja montag latein schreibe.. und da dachte ich, ich dürfe mir noch was gönnen.. und ich habs gegessen. und ich war total verrückt! wollte das wieder raus haben! hab die ganze zeit meinen bauch angespannt, damit ich das nicht verdaue.. aber dann hat mein ex angerufen.. und er hatte das mal mitbekommen.. also gehört.. und daraufhin mit mir drüber gesprochen. deshalb hab ich ihn vorhin drauf angesprochen und ihm erzählt was für ein kampf in mir vorgeht. dass ich das raus haben will. weil mein bauch schon dick ist! und ich bestimmt 700 gramm mehr wiege.. aber er hat mir verboten zu gehen. er meinte dass das normal ist! das das nun mal natürlich ist wenn man nach dem essen mehr wiegt. aber das ja nicht gleich in fettpolstern am körper hängt.. also ich hab nicht gekotzt! aber ich sehe meine beine und weiß dass das so nicht weiter geht.. und mein bauch.. der tut erstens extreeeem weh( wahrscheinlich weil er lange nicht mehr essen richtig zu sich hat nehmen und verarbeiten dürfen..) und zweitens steht der raus. und nicht so wie die dünnen mädels mit nem kleinen bäuchlein.. sondern fast schon schwangerbauch!!! wenn ich hier bei dieser seite schreibe, denke ich immer, dass hier nur mädels schreiben, die schon richtig dünn sind.. ich bin jetzt wieder bei 53 kg! mit ner größe von 1,65.. das ist zu viel.. das weiß ich auch.. seid ihr alle schon dünn? ich will dazu gehören.. ich will nicht nur eine dünne in gedanken sein.. ginge ich von meinen gedanken aus, wäre ich schon perfekt. aber meine fresstriebe versauen mir alles.. ich muss da so ein horrible eating monster aus mir raus boxen! liebste grüße, tinka

13.2.10 23:28

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(14.2.10 12:33)
Von mir ist der Eintrag letztes Mal, mit dem, dass du so locker über alles schreibst.

Ersteinmal kannst du stolz auf dich sein, dass du gestern nicht mehr kotzen warst!
Ich weiß, wie schwer das ist, es auszuhalten, dass man Essen im Magen hat. Umso besser, dass du es ausgehalten hast!

Und dann zu deinem jetzigen Eintrag...also, ich kann von mir sagen, ich bin alles andere als dünn. Ich wiege z.Z. 62kg bei 173cm und bin extrem am kämpfen. Gegen die Essstörung, gegen die Gedanken, die mir sagen, dass ich viel zu dick bin etc.
Mein Tiefstgewicht lag bei 47kg und ich möchte dir sagen, es wird nichts besser, nur weil du dünn bist.
Ich habe auch immer so gedacht, wenn ich erstmal richtig dünn bin, dann wird alles toll, ich werde ein perfektes Leben führen. Ja und dann kamen die 48kg und mit ihnen hätte ich fast meinen langjährigen Freund verloren, mit ihnen habe ich zum Teil meine Familie verloren, viele Freundschaften und mein Leben.
Gewonnen habe ich körperliche Schäden, Depressionen, Angstzustände, Bulimie, Selbstmordgedanken.

Mensch, ich möchte dich nicht immer belehren, es ist auch nicht böse gemeint, was ich hier schreibe, ich weiß halt nur, dass ich es bereue, dass ich nicht früher aufgewacht bin. Lieber säße ich jetzt hier mit meinem alten 25-iger BMI, aber dafür glücklich mit meinem Leben.

LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung