reflections
VON MIA ZU ANA

ja meine lieben.. ein neuer start nach der stationären zeit. ich hatte seit 4 wochen nur 4 rückfälle. hab jetzt aber auch 58 kg drauf.. aber irgendwie gehts mir trotzdem ok. aber es ist wieder zeit. ich muss wieder ganz radikal meine mahlzeiten schmälern. so beginne ich zumindest eine mahlzeit am tag auszulassen. am besten das abendessen.. da ich jetzt allerdings studiere und den ganzen tag in der uni bin, heißt das für mich, ich werde an einigen tagen nur frühstücken. am schlimmsten sind die wochenenden. da gbt es sa und so gemeinsames frühstück.. meine selbstdisziplin ist momentan ganz woanders. heißt das muss ich auch erst wieder in den kopf bekommen. 

so, damit ich nicht in unreale werte verfalle, werde ich mir einfach vornehmen bis dezember 55 zu wiegen. das dürfte ich wohl noch schaffen. 3kg.. wohne ich erstmal alleine bzw mit einer mitbewohnerin, werde ich selbst unseren kühlschrank füllen. und da kann ich das besser kontrollieren. mein endgültiges ziel ist 51kg. mal sehen wie lange ich brauche. aber dieses mal lasse ich mir wirklich zeit. oder eher- ich lasse meinem körper zeit. der ist noch immer nicht in einem richtigen stoffwechsel..

nun aber erstmal gute nacht allen! schon komisch so lange nicht mehr dagewesen zu sein.. 

 

<3

3.11.10 00:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung